Bezirksstabführer Versammlung des Nassauischen Feuerwehrverbands e.V.

Am Sonntag, 31.10.2021 trafen sich um 10.00 Uhr die Stabführer aus dem Nassauischen Feuerwehrverband im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Oberursel-Bommersheim um einen neuen Bezirksstabführer zu Wählen. Im Nassauischen Feuerwehrverband sind 44 Musikzügen mit ca. 1.200 Musiker/innen aus 7 Landkreisen als Mitglieder gemeldet.

Es standen auch Neuwahlen auf dem Programm. Der bisherige Bezirksstabsführer, der 70 Jährige Wolfgang Gloede aus Usingen kandidierte altersbedingt nicht mehr und stellte damit das Amt zur Verfügung.

Sieben Jahre hatte Gloede das Amt inne, zuvor war er von 2002 bis 2014 Stellvertreter. Gloede begann seine Musikerkarriere 1962 beim Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Usingen. Heute ist seine musikalische Heimat der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Homburg Kirdorf wo es Ihn 2001 hinzog.

Norbert Fischer, Vorsitzender des Nassauischen Feuerwehrverbands, war bei der Versammlung zugegen. Er bedankte sich bei Wolfgang Gloede für die jahrzehntelang geleistete Arbeit.

Auch Alexander Eckardt, Stellvertretender Landesstabführer Hessen, bedankte sich bei Gloede für die hervorragende Zusammenarbeit im Musikausschuss und wünschte Ihm alles Gute für die Zukunft.

Dann wurde zur Wahl geschritten, bei der Norbert Fischer als Wahlleiter fungierte.

Einstimmig gewählt wurde Karl-Heinz Biaesch, Kreisstabführer des Hochtaunuskreises. Er ist seit 46 Jahren im Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Oberursel-Bommersheim aktiv, dort ist er Stabführer des Musikzugs.

Zu seiner Stellvertreterin wurde Inge Denfeld, vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kirdorf, gewählt.

Facebook
Instagram