Lehrgangsbetrieb erneut eingestellt.

Durch die steigenden Infektionszahlen des Coronavirus gab es am 16.10.2020 die Information durch das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport (HMdIS), dass es zu starken Einschränkungen des Lehrgangsbetriebs kommen wird:

Ab Montag, den 19.10.2020 werden vorerst keine Lehrgänge und Seminare auf Kreisebene mehr stattfinden.

Für den Hochtaunuskreis bedeutet dies konkret:

  • Lehrgang Maschinisten (29.09. – 17.10.2020 in Usingen) – Lehrgang wird mit der morgigen Prüfung noch zu Ende geführt.
  • Persönlichkeits- und Führungsverhalten (24.09. – 18.10.2020) – Onlineseminar, wird noch zu Ende geführt.
  • Lehrgang Maschinisten (13.10. – 31.10.2020 in Königstein) – Lehrgang wird heute abgebrochen, keine weiteren Unterrichte.
  • Lehrgang Atemschutzgeräteträger (21.10. – 31.10.2020) – Lehrgang findet nicht statt.
  • Grundausbildung Motorkettensäge (30.10. – 07.11.2020 in Wehrheim) – Lehrgang findet nicht statt.

Zu den restlichen in 2020 geplanten Lehrgängen (Atemschutzgeräteträger II, Lehrgang Sprechfunker, Seminar Absturzsicherung) erfolgen zeitnah weitere Informationen.

  • Ab Montag, den 19.10.2020 finden bis auf Weiteres keine neuen Lehrgänge und Seminare an der HLFS (Standorte Kassel und Marburg) statt. Laufende Lehrgänge werden am 16.10.20 beendet.

Online-Lehrgänge und Lehrgänge von hauptamtlichem Personal werden unter den beschriebenen Hygienevorschriften weitergeführt.

Facebook
Instagram