Hessens Feuerwehren zu Gast im Hochtaunuskreis – Bad Homburg ist vom 8. bis 10. September Hessens Feuerwehrhauptstadt

Der Hochtaunuskreis wird vom 8. bis 10. September 2022 gemeinsam mit der Stadt Bad Homburg die Gastgeber der Hessischen Feuerwehren sein. Erstmals seit 2019 wird am 10. September 2022 die 68. Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Hessen wieder in Präsenz stattfinden. In den beiden vergangenen Jahren musste diese aufgrund der Corona-Pandemie virtuell durchgeführt werden. „Wir sind sehr … Weiterlesen …

Kontaktaufnahme zu Hüpfburg und XXL-Kicker direkt über DRK

Um die Kommunikation und die Abstimmung zur Leihe und Aufstellung der Hüpfburg und des XXL-Kicker zu vereinfachen, sind bitte alle Anfragen direkt an das DRK KV Hochtaunus zu richten Die Beschreibung und die neue Kontaktemailadresse findet ihr wie gewohnt auf der Seite „Hüpfburg & XXL-Kicker“

Zwei neue KDOWs für den Hochtaunuskreis

Hochtaunuskreis Landrat Ulrich Krebs hat zwei neue Kommandowagen an den Fachbereich Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Hochtaunuskreises übergeben. „Es ist mir ein Anliegen, dass der Fachbereich Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Hochtaunuskreises professionell ausgestattet ist,“ sagte Landrat Ulrich Krebs. bei der Übergabe der Fahrzeuge, an den zuständigen Fachbereichsleiter, Carsten Lauer. Er sei sehr stolz auf … Weiterlesen …

Flauschige Unterstützung für den Rettungsdienst im Hochtaunuskreis und die Bad Homburger Feuerwehr!

04. April 2022 – Dafür wurden heute 500 sogenannte „Rettungsteddys“ durch AKIK (Aktionskomitee Kind im Krankenhaus) in Zusammenarbeit mit der Stiftung Giersch an die Rettungskräfte übergeben. Der Rettungsteddy ist seit vielen Jahren ein wichtiger Helfer bei Kindernotfalleinsätzen und erleichtert den Einsatzkräften die Kommunikation mit jungen Patient/innen. Umso mehr freuen wir uns, den Rettungsteddy nun auch … Weiterlesen …

KFV und Feuerwehren des Kreises trauern um Gerhard Rhode -er bleibt unvergessen-

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass am Montag, 04.04.2022 unser Freund und langjähriger „Feuerwehrreporter“ verstorben ist. Seit einigen Jahren lebte er nach langer Krankheit in einem Alten- und Pflegeheim mitten in Bad Homburg. Viele Führungskräfte haben ihn dort nicht nur an seinen Geburtstagen besucht. Unvergessen seine Leistungen und sein Engagement für die Feuerwehren im … Weiterlesen …

Feuerwehrverband gibt Tipps für sicheres Osterfeuer

Anmelden, beaufsichtigen, kontrollieren / Flammenfalle für Tiere vermeiden Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause gibt es jetzt vielerorts wieder traditionelle Osterfeuer. „Wer ein Osterfeuer durchführt, sollte sich unbedingt vorher informieren und die Sicherheitsvorschriften einhalten, damit die Feuerwehren nicht aufgrund unsachgemäßer Durchführung alarmiert werden“, appelliert Hermann Schreck, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Der Deutsche Feuerwehrverband gibt deshalb folgende … Weiterlesen …

Katastrophenschutz-Züge der Hochtaunus-Feuerwehren errichten Notunterkunft

Gemäß Einsatzbefehl des Landes Hessen aus dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, der am Dienstagabend einging, hat der Hochtaunuskreis bis Samstag, 12.03.2022, 14.00 Uhr eine Notunterkunft für 1000 Flüchtlinge zu errichten. Bereits am gestrigen Mittwoch haben hierzu die Planungen gestanden. Auf eine Besprechung der Kreisbrandmeister, allen voran dem stellvertretenden Fachbereichsleiter Jürgen Hirzel (KBI … Weiterlesen …

10% / 6% Rabatt beim Fahrradhändler HIBIKE

Alle Mitglieder der Feuerwehr Hochtaunuskreis erhalten im HIBIKE Ladengeschäft folgenden Rabatt: *) 10% Rabatt auf die UVP beim Kauf eines Komplettrades & 6% Rabatt auf alle Artikel mit Ausnahme von Leasing, Geschenkgutscheinen, Sonderaktionen oder Aktionsware, SRAM, RockShox, Crank Brothers, Shimano-Komponenten, Rollentrainern und Navigationsgeräten.Hinweise: Der Rabatt kann nicht rückwirkend bei einer bereits aufgegebenen Bestellung eingelöst werden, … Weiterlesen …

Kreislehrgänge 2022

Für das Jahr 2022 wurden weitere Kreislehrgänge festgelegt. Die Übersicht findet Ihr hier: Lehrgänge Kreisebene Selbstverständlich ist die Durchführbarkeit von der weiteren Infektionslage abhängig. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über die Wehrführung in Florix Die Lehrgänge „TH-VU“ sind derzeit noch in der Planung.

Facebook
Instagram