Durchführung von Jahreshauptversammlungen der Freiwilligen Feuerwehr und der Feuerwehrvereine

Bei der Frage ob eine Jahreshauptversammlung durchgeführt werden kann muss grundsätzlich ganz genau zwischen der öffentlich-rechtlichen Einrichtung Freiwillige Feuerwehr und dem Feuerwehrverein unterschieden werden.

Es ist nicht grundsätzlich ausgeschlossen die JHV der Freiwilligen Feuerwehr (als Organisation der Gemeinde) durchzuführen. Dies wird sogar gemäß Erlass des Landes Hessen ausdrücklich möglich gemacht. Ebenso tagen ja auch z.B. die Gemeindeparlamente etc.. Die Notwendigkeit sollte aber dringend erforderlich sein und begründet sich in erster Linie mit der erforderlichen Durchführung von Wahlen der Funktionsträger (z.B. Stadtbrandinspektor, Gemeindebrandinspektor, Wehrführer oder deren Stellvertreter). Ob man eine solche JHV durchführen möchte, sollte man allerdings genau prüfen und vom aktuellen Pandemiegeschehen (Inzidenz) abhängig machen. Ein gutes Hygienekonzept ist hier unerlässlich.

Die Durchführung von Jahreshauptversammlungen der Vereine (egal welche Vereine) ist derzeit grundsätzlich nicht gestattet. Hierfür sollten auch alle Mitglieder ein Verständnis aufbringen können.
Der Form halber möchten wir auf folgendes Hinweisen: Es ist nicht zulässig die JHV der Freiwilligen Feuerwehr durchzuführen weil es dafür einen gesetzlichen Rahmen gibt, und dann im Anschluss die JHV des Feuerwehrvereins durchzuführen. Solltet ihr dennoch eine JHV durchführen wollen, ist dafür die Genehmigung der zuständigen Behörden (Gesundheitsamt) erforderlich.

Im Folgenden stellen wir Euch gerne ein paar nützliche Links zur Verfügung. Hier wurde die Gesetzeslage dem Pandemiegeschehen angepasst. Beim ersten Link bitten wir um Beachtung von § 5.

Beim zweiten Link findet ihr das Wesentliche unter B. Besonderer Teil § 1 (dort die drei letzten Absätze).

https://www.gesetze-im-internet.de/gesruacovbekg/BJNR057000020.html

https://www.bundesanzeiger.de/pub/publication/bBESYN3flBYTOV5Bipg;wwwsid=90AF74EB9550F7EBB9001AE64CDB3B2D.web07-pub?0

https://www.feuerwehr-hessen.de/fachinformationen-rechtliches

Lehrgangsbetrieb erneut eingestellt.

Durch die steigenden Infektionszahlen des Coronavirus gab es am 16.10.2020 die Information durch das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport (HMdIS), dass es zu starken Einschränkungen des Lehrgangsbetriebs kommen wird: Ab Montag, den 19.10.2020 werden vorerst keine Lehrgänge und Seminare auf Kreisebene mehr stattfinden. Für den Hochtaunuskreis bedeutet dies konkret: Lehrgang Maschinisten (29.09. – … Weiterlesen …

Lehrgang Technische Hilfeleistung abgeschlossen

Corona, Motivation und Blech Vom 25.08.2020 bis zum 12.09.2020 fand der 4. TH-VU-Lehrgang des Hochtaunuskreises statt. Sechzehn Kameradinnen und Kameraden nahmen in diesen spannenden Zeiten die Herausforderung an, sich der Materie der technischen Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall zu nähern und diese zu bewältigen. Im Zuge der bestehenden Pandemiegefahr fand der Lehrgang unter strengen Hygienebedingungen und … Weiterlesen …

Warntag 2020 auch im Hochtaunuskreis

Unter dem Motto „Wir warnen Deutschland“ findet am 10.09.2020 erstmals ein bundesweiter Warntag der Bevölkerung statt. Um 11:00 Uhr wird daher eine bundesweite Probewarnung durchgeführt. Der Hochtaunuskreis und seine Städte und Gemeinden sind dabei. Auch in den heutigen Zeiten ist es wichtig, dass wir über verschiedenste Gefahren gewarnt werden. Das können sein: Naturgefahren (wie Hochwasser … Weiterlesen …

Lehrgangsbetrieb fortgesetzt

Am Samstag, den 22.08.2020 wurde der Lehrgangsbetrieb im Landkreis mit der Fortsetzung des Grundlehrgangs aus dem Frühjahr wiederaufgenommen. Mit dem Lock-down im März musste auch der in Kronberg stattgefindende Grundlehrgang abgebrochen werden. Zielsetzung war von Anfang an, dass die Lehrgangsteilnehmer sobald als möglich ihre Ausbildung weiterführen können. Mit Freigabe der Hessischen Landesfeuerwehrschule (HLFS) zur Durchführung … Weiterlesen …

Übungen auch in den Ferien: Jugendfeuerwehr Kronberg übt Ernstfall

Normalerweise macht auch der Übungsbetrieb der Jugendfeuerwehr während den Sommerferien Pause. Da dieses Jahr aber bereits einige Übungen ausfallen mussten, hat sich der Jugendfeuerwehrwart zusammen mit seinen Ausbildern dazu entschieden, den Jugendlichen trotzdem Ausbildungsabende anzubieten.  Am heutigen Abend war es im Vorfeld einer Übung der Einsatzabteilung möglich, das Heben von Lasten praktisch an zwei PKW … Weiterlesen …

Neue Homepage

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg auf unsere brandneue Homepage gefunden haben. Nachdem unsere alte Seite doch ein wenig in die Jahre gekommen ist, konnten wir in den vergangenen Monaten ein „Team Medien“ ins Leben rufen, die sich der Aufgabe eines Relaunches angenommen haben. Leider ist uns mit … Weiterlesen …

Feuerwehren unterstützen Schulen

Am 16. und 17. Mai waren unsere Hochtaunus-Feuerwehren, das THW und das DRK Hochtaunus für die Schülerinnen und Schüler, für die morgen der Schulalltag weiter geht, im Einsatz. In einer groß angelegten Pack- und Versandaktion wurden diesmal über 20.000 Hygienesets gepackt, sortiert und im ganzen Hochtaunuskreis verteilt. Dafür waren erneut viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer … Weiterlesen …

Gesellschaftliche und soziale Rolle des Feuerwehrwesens bewährt sich auch in Corona-Zeiten

Die eintretenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Verbreitung des Corona-Virus fordern auch die Feuerwehren im Hochtaunuskreis heraus – vor allem im Hinblick auf die Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit, aber auch zum sonstigen Schutz der Menschen in unserem Kreis“, so Norbert Fischer, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Hochtaunus. Ausbildungen, Versammlungen, Tagungen und Sitzungen wurden deshalb bereits verschoben und … Weiterlesen …

Gemeinsame Aktion „Edeka – Landesfeuerwehrverband Hessen“

Der Landesfeuerwehrverband Hessen und die Edeka Südwest GmbH führen 2020 erneut eine gemeinsame Aktion „Feuerwehrwurst“ durch. Die Feuerwehrwurst erhalten Sie als XXL-Grillwurst an der Bedientheke und in der Selbstbedienung als rote Bockwurst. Das Feuerwehrsteak ist ein mariniertes Schweinehalssteak. Zu finden ist es sowohl an der Bedientheke als auch im SB-Kühlregal. Edeka spendet einen Teil der … Weiterlesen …

Facebook
Instagram