Lehrgangsbetrieb an der HLFS ab Anfang Juni bis zunächst Anfang September 2021

Hessen/Kassel. Die Hessische Landesfeuerwehrschule (HLFS) teilt mit, dass vorbehaltlich der weiterhin positiven Entwicklungen rund um die Coronasituation vorgesehen ist, nun auch den Lehrgangsbetrieb an der Hessischen Landesfeuerwehrschule sukzessiv wiederaufzunehmen …

Der Direktor der HFS,  Dipl.-Ing. Baumann, teilt mit:

Im Rahmen des aktuell noch notwendigen eingeschränkten Lehrgangsbetriebes werden bis zum 25.06.2021 weiterhin die Lehrgänge für das hauptamtliche Personal (B-IV, B-III, F/B-Lst (Lernfeld 2 und 4)) als Präsenzveranstaltungen durchgeführt.

Darüber hinaus werden in der Zeit folgende Veranstaltungen auch für Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren als Onlineveranstaltungen angeboten:

  • Lehrgang „Leiter einer Feuerwehr“
  • Lehrgang “Gruppenführer“
  • Seminar Führungslehre – Baustein B – (Stress und Führungsverhalten)
  • Seminar interkulturelle Beraterin bzw. Berater
  • Netzwerktreffen der interkulturellen Beraterinnen bzw. Berater

Ab der 26. Kalenderwoche (drei Wochen vor den hessischen Sommerferien, 28.06. bis zum 16.07.2021) wird das Veranstaltungsangebot nochmals ausgeweitet. Durch die Corona-Pandemie bedingt konnten auf der Ebene der Landkreise, kreisfreien Städte und Sonderstatusstädte nur sehr wenige Lehrgänge außerhalb der Hessischen Landes-feuerwehrschule (Kreislehrgänge) durchgeführt werden. Viele Feuerwehrangehörige, insbesondere gerade in die Einsatzabteilung eingetretene, konnten hierdurch nicht ihre erforderliche Ausbildung erhalten. Auf die Ausbildungsstellen und hier insbesondere auf die ehrenamtlich tätigen Kreisausbilderinnen- und Kreisausbilder kommt nun die beson-dere Herausforderung zu, die Ausbildungen zu forcieren und den Ausbildungsbedarf abzudecken. Um dieses Erfordernis, ergänzend zu der Bereitstellung der E-Learning Lernplattform für die Kreisausbildung, zu unterstützen, wird die Hessische Landesfeu-erwehrschule zusätzliche Kreisausbilderinnen und Kreisausbilder ausbilden. Insgesamt werden in den drei Wochen 9 Kreisausbilder-Lehrgänge angeboten.

Im Einzelnen stellt sich der Veranstaltungsplan ab der 26. KW für die Standorte Kassel und Marburg-Cappel wie folgt dar:

KW 26

  • Brandinspektorenlehrgang / Zuführungslehrgang
  • Lehrgang Einsatzbearbeiter in den Leitfunkstellen und Zentralen Leitstellen (Lernfeld 2)
  • Lehrgang “Leiter einer Feuerwehr“ (online)
  • Lehrgang Kreisausbilder – Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall –
  • Lehrgang Kreisausbilder – Truppmann/Truppführer –
  • Lehrgang “Atemschutzgerätewarte I“
  • Lehrgang “Gerätewarte“
  • Lehrgang “Ausbilder in der Feuerwehr“ (Marburg)
  • Lehrgang “Gruppenführer“ (1. Woche)

KW 27

  • Brandinspektorenlehrgang / Zuführungslehrgang
  • Lehrgang Einsatzbearbeiter in den Leitfunkstellen und Zentralen Leitstellen (Lernfeld 2)
  • Seminar Führungslehre – Baustein B – (Stress und Führungsverhalten) (online)
  • Lehrgang Kreisausbilder – Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall –
  • Lehrgang Kreisausbilder – Truppmann/Truppführer –
  • Lehrgang Kreisausbilder – Atemschutzgeräteträger –
  • Lehrgang Kreisausbilder – Maschinisten –
  • Lehrgang “Ausbilder in der Feuerwehr“ (Marburg)
  • Lehrgang “Gruppenführer“ (2. Woche)

KW 28

  • Brandinspektorenlehrgang / Zuführungslehrgang
  • Lehrgang Einsatzbearbeiter in den Leitfunkstellen und Zentralen Leitstellen (Lernfeld 2)
  • Lehrgang “Leiter einer Feuerwehr“ (online)
  • Lehrgang Kreisausbilder – Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall –
  • Lehrgang Kreisausbilder – Truppmann/Truppführer –
  • Lehrgang Kreisausbilder – Atemschutzgeräteträger –
  • Lehrgang “Gerätewarte“
  • Lehrgang “Ausbilder in der Feuerwehr“ (Marburg)

Für die Zeit vom 09.08. bis zum 03.09.2021 ist vorgesehen, dass der Lehrgangsbetrieb, unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen, zunächst mit 120 Teilnehmern weitergeführt wird. Genauere Informationen zu den angebotenen Veranstaltungen, den aktuellen Hygieneregeln sowie nähere Einzelheiten können Sie in Kürze auf der Homepage der Hessischen Landesfeuerwehrschule entnehmen.

Wie bereits in den vergangenen Monaten, wird die Task-Force-Impfkoordination und der Krisenstab der Hessischen Landesregierung auch während der sukzessiven Wiederaufnahme des Lehrgangsbetriebes durch das Lehr- und Verwaltungspersonal der Hessischen Landesfeuerwehrschule intensiv unterstützt.

Quelle: Hessische Landesfeuerwehrschule

Facebook
Instagram