Übungen auch in den Ferien: Jugendfeuerwehr Kronberg übt Ernstfall

Normalerweise macht auch der Übungsbetrieb der Jugendfeuerwehr während den Sommerferien Pause. Da dieses Jahr aber bereits einige Übungen ausfallen mussten, hat sich der Jugendfeuerwehrwart zusammen mit seinen Ausbildern dazu entschieden, den Jugendlichen trotzdem Ausbildungsabende anzubieten. 

Am heutigen Abend war es im Vorfeld einer Übung der Einsatzabteilung möglich, das Heben von Lasten praktisch an zwei PKW zu üben. Unter einem der Autos befand sich außerdem eine Person, welche von den Jugendlichen zu befreien war. Durch ruhiges und überlegtes Vorgehen wurden die Hebekissen unter den PKW platziert und aufgeblasen. Gleichzeitig wurden die Fahrzeuge mit Kanthölzern unterbaut, um ein plötzliches Abrutschen der Last abfangen zu können. So konnte die Person schließlich gerettet werden.

Auch in den nächsten zwei Ferienwochen sind weitere Übungsabende geplant. Auf diesem Weg kann Lehrstoff aufgearbeitet werden, welcher ursprünglich für die ausgefallenen Termine angesetzt war.

Über motivierte Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahre freut sich die Jugendfeuerwehr weiterhin. Falls wir also dein Interesse geweckt haben sollten, laden wir dich herzlich zur nächsten Übung am 05.08.2020 um 17:45 Uhr vor der Feuerwehr Kronberg ein. Bitte vergiss deinen Mund-Nasen-Schutz nicht!

Text und Bilder: Jugendfeuerwehr Kronberg im Taunus

Facebook
Instagram